Fazit zum Saisonende

So, Saison ist zu ende, Wettbewerbe auch und ich habe mir mal erlaubt ein Fazit zu ziehen…

 

Bayern ist Deutscher Meister. So, keine große Überraschung und das stand ja auch schon seit einer Weile fest. Im Endeffekt waren es ja dann ‚nur‘ 10 Punkte Vorsprung auf Wolfsburg (kleine Rechnerei, hätten die lieben Jungs aus Süddeutschland noch vier Spiele verloren und der VfL diese Anzahl gewonnen… gäbe es dieses Jahr keinen Titel für die Bayern.) So konnten diese aber wenigstens noch in der Liga an der Spitze bleiben.

 

DFB-Pokal ist da schon etwas anders geblieben. Nach dem Halb-Final Krimi zwischen Bayern und dem BVB (samt Elfmeterscheißendesaster, ich möchte nicht wissen, wie oft die Schützen im Training noch 11-Meter schießen übern mussten) war das Finale ja recht schnell vorbei. In der zweiten Halbzeit ist dann nichts Ausschlaggebendes mehr gelaufen. 3:1 klingt auf jeden Fall ganz passabel für ein Pokalfinale. Herzlichen Glückwunsch nach Wolfsburg und schade, dass Klopp seine angemessene Verabschiedung nicht bekommen hat.

 

Relegationsspiel zwischen dem HSV und dem KSC. Nachdem man KSC dann mal Karlsruhr zugeordnet hatte, war das Spiel doch richtig spannend. Ich weiß nicht, aber irgendwie war das doch schon fast entschieden, bevor es diesen Freistoß gab. Und wie der verwandelt wurde, dass sieht man nur selten in Deutschland (ich denke da ehr so an die 08/15 Fußballstars wie Messi und Ronaldo. Von denen erwartet man sowas ja.) Und dann noch in den letzten Minuten der Verlängerung das Siegestor geschossen und so 11-Meterschießen verhindert. (Obwohl Adler den einen ja gehalten)

So ist die Legende des Dinos noch nicht beendet und die Hamburger sind immer noch das einzige Team welches immer in der 1. Liga war. Auch hier alles Gute!

 

Champions League…

Also das gestern Abend war echt interessant. Ein schönes Spiel, teilweise zwar mit Fouls, die ich überhaupt nicht verstanden habe, aber ich hab auch noch nie in einem Endspiel der Königsklasse gestanden. Ich habe sowieso noch nie in einem Endspiel gestanden, mein F-Jugendteam ist immer schon in der Vorrunde rausgeflogen… Nur so ^^

Das Tor in der 5. Minute war der Hammer, ich fand das so genial gemacht. Verdiente Führung. Dann kam ja lange Zeit überhaupt nichts. Hab schon überlegt, ob dieses Tor das einzige bleiben sollte. Dann hat Morata den Ausgleichstreffer erzielt und alles war wieder offen. Einige Zeit wusste Barca nicht mehr weiter, es sah fast so aus als würde Juve doch vielleicht noch gewinnen. Dann das Naymar Tor, welches nicht gezählt wurde, obwohl es tatsächlich vollkommen Regelkonform war.

 (Dem gegnerischen Team wird ein direkter Freistoß zugesprochen, wenn ein Spieler den Ball absichtlich mit der Hand spielt (gilt nicht für den Torwart im eigenen Strafraum). -DFB)

Dann hat das Stürmertrio aus Spanien aber wieder richtig zugeschlagen. Es gab so zwei drei Szenen, da konnte man gar nicht anders als staunen. Was eigentlich noch gefehlt hat war das entscheidende Tor. Suarez schoss es dann endlich in der 68. Minute. Neymar setzte dann in der Nachspielzeit noch einen drauf und wieder endet ein Endspiel mit 3:1.

 

 

Mal sehen, was es so über die U21 und die Frauen WM zu berichten geben wird. Und die EM-Quali und ein paar Freundschaftsspiele gibt es in der Sommerpause ja auch noch. Wird also nich langweilig werden.

LG Menia

7.6.15 17:59

Letzte Einträge: Englische Woche (19./20. Spieltag)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung